Komfort Ferienwohnungen auf Rügen, Breege Hochzeitsberg 3a


Direkt zum Seiteninhalt

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Ferienwohnungen Hochzeitsberg 3a

Mietvertrag
Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist die vereinbarte Anzahlung innerhalb
von 7 Tagen zu leisten. Mit Erhalt der Gutschrift wird der Mietvertrag verbindlich

Die Ferienwohnung darf nur von den in der Anmeldung aufgeführten
Personen und nur bis zu der im Vertrag angegebenen
Personenzahl belegt werden. Es wird ausdrücklich darauf
hingewiesen, dass dies für Personen jeden Alters gilt. Andere
oder mehr Personen können ausgeschlossen oder mit einer
Nachgebühr bis zum Fünffachen des jeweils geltenden
Aufbettungspreises belastet werden.

Die Mitnahme (auch die vorübergehende) von Haustieren ist nur
gestattet, wenn dies mit dem Vermieter vereinbart worden ist.


Es steht für jede Mieteinheit ein PKW-Stellplatz zur Verfügung.

Bezahlung
Bei Vertragsabschluß leistet der Mieter eine Anzahlung in Höhe
von 20 % des Mietpreises. Die Restzahlung des Mietpreises
erfolgt spätestens 2 Wochen vor Mietbeginn.

Die Kurtaxe wird mit dem Mietpreis eingezogen und an die
Kurverwaltung weitergeleitet.

Rücktritt durch den Mieter
Der Mieter kann jederzeit vor Mietbeginn vom Mietvertrag zurücktreten.
Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung beim Vermieter.
Diese muss schriftlich oder per EMail erfolgen.

Die Rücktrittsgebühren sind wie folgt gestaffelt:
. bis 12 Wochen vor Mietbeginn 10 %,
o bis 8 Wochen vor Mietbeginn 30%
o bis 6 Wochen vor Mietbeginn 50%
o bis 4 Wochen vor Mietbeginn 90%
. danach 100 % des Mietpreises lt. Vertrag

Kann der Mieter oder der Vermieter eine Ersatzbelegung für diesen
Zeitraum stellen, werden dem Mieter nur die wirklich entstandenen
Ausfallkosten in Rechnung gestellt.

Auf Wunsch können wir Ihnen einen Antrag für eine Reiserücktrittsversicherung
der ERV mit der Buchungsbestätigung zusenden.

Besondere Bedingungen
Der Mieter verpflichtet sich, das Mietobjekt und sein Inventar mit
größtmöglicher Sorgfalt zu behandeln. Er ist verpflichtet, ein
während der Mietzeit durch sein Verschulden oder das Verschulden
seiner Begleitung und Gäste entstandenen Schaden zu ersetzen.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü